Schlag Sie mit deine Power, nicht mit dem Geruch deiner Handschuhe

Pflegetipp Boxhandschuhe

Anleitung: Schritt für Schritt

1) Im Idealfall lässt du deine Boxhandschuhe zunächst schon einmal ein wenig an der frischen Luft hängen, um mögliche Flüssigkeit wie Schweiss vom letzten Training aus den Handschuhen entweichen zu lassen.

2) Erstbehandlung: Bei der ersten Behandlung der Boxhandschuhe empfiehlt es sich, sie etwas intensiver zu behandeln. Sprühe deshalb 5-10 Hübe in das innere des Handschuhs.

3) Innerhalb der nächsten Woche solltest du diese Behandlung noch zwei weitere Male wiederholen und ebenfalls 5-10 mal in den Handschuh sprühen.

4) Die langanhaltende, antibakterielle und geruchsbekämpfende Wirkung von "The Perfume" sorgt dafür, dass du das Produkt danach deutlich seltener anwenden kannst. Normalerweise sollte eine stärkere Anwendungen alle 3-4 Wochen (je nach Trainingsintensität) mit wenigen Hüben genügen. Falls du besonders stark schwitzt kann es Sinn machen, die Handschuhe nach jedem Training mit einigen, wenigen Hüben zu behandeln.

Tipp: Du solltest die Handschuhe nach jedem Training auslüften lassen, bevor du sie in deine Tasche steckst. So haben Bakterien und Keime eine deutlich geringere Chance, es sich in deinen Handschuhen bequem zu machen, bevor du sie mit "The Perfume" verjagst.

Der Versand erfolgt CO2-neutral
Ein Service von Shopify Planet