14 Tage Rückgaberecht | Versandkostenfrei ab 20€ [DE]

Friiz-Talks #1: Sneakerness mit Jimmin

Auf geht‘s in die erste Runde – hier findet ihr alles Rund um das Thema Sneakernews, Fashion oder Lifestyle! Wir starten mit einem Interview mit dem lieben Jimmin rund um das Thema Sneakerliebe.   

Hi Jimmin, am besten stellst Du dich kurz vor…

Hey, mein Name ist Jimmin und ich komme aus dem schönen Mannheim. Ich bin 21 alt und studiere hier in meiner Heimatstadt Kommunikationsdesign. Neben meinem Studium bin ich noch als Fotograf für einen lokalen Sneakerstore tätig.

Wie bist Du zu der Leidenschaft zu Sneakern gekommen bzw. was fasziniert Dich an der Thematik Sneaker?

Wie ich zu Sneakern gekommen bin, weiß ich tatsächlich nicht mehr genau bzw. es gab keinen genauen Punkt, an dem es Klick gemacht hat. Es war eher ein immer stärker werdendes Interesse für die Sneaker und Mode im Allgemeinen. Was mich aber immer mehr daran faszinierte, war der Aspekt der Vielfältigkeit und wie ein einzelnes Modell immer auf eine neue Art und Weise quasi neu erfunden werden kann!

Wie viele Sneaker hast Du selbst und welcher ist Dein Lieblings Sneaker und warum?

Es sind mal mehr, mal weniger… aber zurzeit habe ich 35 Paare. Ich versuche möglichst alle Paare auch zu tragen und sie nicht nur herumstehen zu lassen. Gerade deswegen ist ein guter Schutz für die Sneaker, wie der von friiz, Gold wert!

So einen richtigen Lieblings-Sneaker habe ich gar nicht. Ich habe eher Modelle, die es besonders schnell in meinen Schuhschrank schaffen, wie zum Beispiel 1er und 4er Jordan. Vor allem den 1er kann man zu allem anziehen und gut kombinieren! Einfach ein Klassiker.

Was möchtest Du in Zukunft beruflich machen und spielen Sneaker darin eine Rolle?

Gerade in die Modewelt zieht es mich doch sehr stark. Ich könnte mich mir gut in der Branche der Unternehmenskommunikation oder der Werbung vorstellen, aber auch dem kreativeren Schaffen in einer Agentur bin ich keinesfalls abgeneigt. Da mir durch mein Studium danach relativ viele Berufszweige offenstehen, würde ich es nicht ausschließen, dass Sneaker darin auch einmal eine große Rolle spielen werden.

Würdest Du Deine Lieblings Sneaker zu einem wilden Festival ausführen?

Nein, ich denke eher nicht. Ich habe einfach andere Sneaker, die ich bedenkenloser dafür anziehen würde. Trotzdem wäre ich dort auf keinen Fall ohne versiegelte Sneaker anzutreffen. Der Schutz muss sein, auch bei meinen nicht Lieblingen!

Was ist das Fashion Piece welches aktuell nicht in Deinem Kleiderschrank fehlen darf?

Wenn Sneaker dazu zählen, dann diese! Ich trage meistens einfach Basics und setzte den Fokus ganz klar auf meine Sneaker. Die haben meistens einfach die interessantesten Farben und die meisten Details.

Vielen Dank, lieber Jimmin, für diesen spannende Einblick. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und viel Freude an deinen Sneakern.

Ich bedanke mich, dass ich in dem Interview dabei sein durfte und bin gespannt was die Zukunft noch so bringt! :)

Wenn ihr auf der Suche nach neuer Inspiration rund um Sneaker und Fashion seid, dann schaut auf jeden Fall mal auf Jimmins Instagram-Feed vorbei!